Das sagen Menschen, die Beratungen, finewell Vital-Anwendungen erfahren oder an der Kursreihe teilgenommen haben:

Einzelberatungen

finewell Vital-Anwendungen

Seminarreihen

 

Einzelberatungen

In einem für mich scheinbar ausweglosen Erschöpfungszustand habe ich zu Einzelberatungen die Feinstoffpraxis Köln-Ehrenfeld aufgesucht: Ursachen der Erschöpfung kristallisierten sich heraus, und ich spürte, wie auf feinstofflicher Ebene etwas geschah, wodurch ich nachhaltig Gelassenheit, neue Kräfte und Zuversicht für meinen Lebensalltag schöpfen konnte!

Christiane S., Köln, als heilpädagogische Lehrerin tätig

 

Begegnet bin ich der Lehre des Feinstofflichen über einen informativen Artikel im Berliner Stadtanzeiger, einer Broschüre über Veranstaltungen in Berlin. Schon da fühlte ich mich auf besondere Weise berührt. Ohne dass ich persönlich diese Arbeit kannte, oder von einem anderen darüber erfahren hatte, war es schon da so, als entdeckte ich etwas, was in mir mit einem tiefen wissenden Empfinden übereinstimmte. Auch als ich von einer Kollegin im persönlichen Gespräch darüber mehr erfahren und erleben durfte, vertiefte sich dieser Eindruck und es wuchs in mir der Wunsch persönlich zu erkunden, was sich für mich öffnen und zeigen würde, wenn ich mich auf die Begegnung mit dem Feinstofflichen einlasse.
Bald nahm ich in mir wahr, was in meinem alltäglichen Leben vielleicht neu geordnet werden wollte. Diese Beratungsarbeit war für mich klärend und befreiend erlebbar. Ich bin mir dabei neu begegnet. Auch in meiner schulischen Arbeit mit Kindern entdeckte ich mehr und mehr die, die ich eigentlich bin. Mit vertiefter Lebensfreude, neu sprudelnder Inspiration begegne ich mir und anderen. Das was sich bisher ordnen durfte, erfüllt mich mit Dankbarkeit dem Leben gegenüber, das jetzt für mich eine neue Klarheit und Fülle erlebbar macht. Meine Sichtweise, mein inneres und äußeres Erleben haben sich ermutigend und stärkend verändert. Ich bin dankbar, dass ich dies so erleben durfte und gehe gerne diesen neuen Weg weiter.
Das was feinstofflich geschieht, kann ich schwer in Worte fassen. In den Anwendungen ist für mich erlebbar, dass sich ein neuer Raum öffnet. Erlebbar und erfahrbar ist für mich die Wirkungsweise dieser Arbeit. Vieles ist einfach. Eine neue Bescheidenheit ist erlebbar. Manche wohl vertraute Muster fallen wie eng verhaftete Hüllen ab, so dass mein eigenes Wesen wie „gehäutet" sich entfalten darf. Und das ist das Befreiende und das angenehm Normale jeden Tag wieder neu. So wie mir alles begegnet ist, das empfinde ich wie ein wunderbar gefügtes lebendiges Geschehen, was tiefen Sinn und Wahrheit birgt.

Annemarie K., tätig als Lehrerin

 

Ich habe die Feinstoffpraxis in einer schweren Lebenskrise aufgesucht. Mir war der Boden unter den Füßen weggebrochen und ich sah keine Möglichkeit, aus dieser Verfassung herauszukommen. Die Arbeit auf der feinstofflichen Ebene, hat die dunkle Wolke die mich umgab, durchlässig gemacht.

Ich konnte mich selbst in einem Zustand von tiefem Frieden und heiterer Gelassenheit empfinden. Diese Erfahrung machte es mir möglich, den "Hebel umzulegen" und darauf zu vertrauen, dass es in meiner Hand liegt, meinem Leben wieder eine Richtung zu geben. Seit dem habe ich die Kraft und die Freude, mein Dasein zu gestalten wiedergefunden und kann mich in den Prozess des Wachstums - auch wenn er manchmal schmerzhaft ist - dankbar einlassen.

Mona V., Berlin

 

Bis vor kurzem hatte ich keine Ahnung, womit sich eine Feinstoffberaterin beschäftigt. Nach drei Terminen mit Frau Kämper bin ich nun ein wenig schlauer. Frau Kämper hat mir in ihrer ruhigen und freundlichen Art die Lehre der Feinstofflichkeit näher gebracht und mich gleichzeitig neugierig auf "mehr" gemacht! Daher werde ich im kommenden Jahr einen Basiskurs bei ihr besuchen.

Ich habe am eigenen Leibe erfahren dürfen, welche erstaunlichen Dinge die feinstoffliche Behandlung auslöst. Das Lebensgefühl und die eigene Wahrnehmung ändern sich allmählich aber deutlich! Die Welt sieht plötzlich anders aus, man "fühlt" sich selbst wieder!! Klingt vielleicht alles etwas merkwürdig, aber ich kann nur jedem empfehlen sich einmal eine feinstoffliche Behandlung bei Frau Kämper zu gönnen! Dann werden sie verstehen....!

Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass ich mittlerweile den Basiskurs fast vollendet habe. Für mich haben sich viele neue Erkenntnisse ergeben, unter anderem konnte ein fremder Teil in meinem Feinstoffkörper aufgespürt werden, der mit Hilfe von Frau Kämper in Einzelberatungen "gehen" konnte. Dies hat für mich persönlich zu einem komplett anderen Lebensgefühl geführt! Die Neuordnung meines Feinstoffkörpers ermöglicht mir nun, durch den direkteren Kontakt zu meinem höheren Selbst, mehr in meine Lebensfülle zu kommen!! Die Lehre der Feinstofflichkeit fasziniert mich sehr und ich habe nicht bereut, den Basiskurs belegt zu haben!!!

Ich kann nur jeden, der wieder Kontakt zu sich und seinem höheren Selbst aufnehmen möchte, ermutigen, sich mit der Feinstofflichkeit zu beschäftigen !!!

Brigitte D., tätig als Ernährungsberaterin

 

Anlässlich einer sehr emotionalen Erzählung meinerseits hat mich Beate Gerber auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht, dieses Thema auf feinstofflicher Ebene anzuschauen. Sie hat mein Interesse geweckt und so habe ich 5 Sitzungen in Anspruch genommen.

Beate Gerber hat mir leicht und gut verständlich erklärt, was die Feinstoffkörper sind – das war mir aber schon bekannt – und wie es zu Unordnung in diesen Feinstoffkörpern kommen kann. Die Gespräche, mein Thema herauszufinden, habe ich als feinfühlig und kompetent erfahren. Überrascht hat mich immer wieder die Übereinstimmung dessen, was Beate Gerber gespürt hat mit meinem Gefühl. Die Frage, was ich gerade erlebe, hat mich immer wieder tief in meine innere Wahrnehmung und auch immer wieder auf „neue Spuren“ gebracht.

Die Beratungen habe ich auch als sehr einfühlsam und angenehm empfunden. Ich habe mich sehr als Person respektiert gefühlt und konnte mich gut auf die Prozesse einlassen. Ich konnte Veränderungen unmittelbar und auch in den Tagen danach spüren; Wohlgefühl und Leichtigkeit halten an. Sehr überraschend für mich war, dass Beate Gerber auch am Telefon spürt, wie es mir gerade geht und durch gezielte Fragen mein Wahrnehmen und Erleben unterstützen kann.

Ich freue mich, dass ich diese Erfahrung machen durfte und überlege mir, die Grundausbildung in der Göthertschen Methode zu machen, da dies sicher eine Bereicherung und gute Ergänzung zu meinem Beruf als Feldenkraislehrerin, Ergotherapeutin und Begleiterin in Tiefenimagination darstellt.

Noana G.

 

Machen Sie die Erfahrung der praktischen Anwendung und lernen Sie den Nutzen für sich persönlich kennen.
30% Rabatt Gutschein für praktische Anwendung nach der Göthertschen Methode bestellen
Der Gutschein ist gültig für eine erste Beratung oder finewell Vital Anwendung bei einem Feinstoffberater oder Feinstoffpraktiker NDGM in Deutschland und Österreich.

 

Die Beratungsstunden in der Feinstoffpraxis von Sonja-Maria Münkle haben mir sehr gut getan und gaben mir neue Energie. Nach nur schon drei angenehmen Beratungsstunden und entspannten Behandlungen, ging es mir besser und mein Stress baute sich ab. Somit kann ich die Feinstoffpraxis in Ehrenfeld nur empfehlen.

Anja R., tätig als Veranstalterin, Köln

 

Ich würde den Einzelberatungsprozess umschreiben mit "klärend, befreiend, belebend, erhellend (im mehrfachen Sinne des Wortes)". Ich habe mein Gefühl für mich selbst (und meine Dimensionen) schärfen und ausbauen können und zugleich ein Gefühl von zutiefst satt, ganz und zufrieden harmonisch-Sein, bei mir völlig zuhause-Sein erleben dürfen. Ein nachhaltiges Erlebnis, das man am besten mit Kraft- und Zeit-Reserven zu seiner vollen Blüte bringt.

Kerstin I., tätig als Sonderschullehrerin, Köln

 

Ich persönlich habe die Arbeit sowohl in der Einzelberatung als auch im Basiskurs bei Thekla-Sophia Autenrieth in Hannover kennengelernt. In den Tagen nach der Einzelberatung erlebte ich eine wunderbare innere Ruhe und Sicherheit, die auch die Menschen in meiner Umgebung wahrnahmen.

Durch diese schöne Erfahrung entschied ich mich, am bald darauf beginnenden Basiskurs teilzunehmen. Der Kurs lässt mich die Feinstofflichkeit in einer neuen Qualität erleben! Erstaunlich, wie schnell Veränderungen eintreten. Sehr deutlich erlebe ich größere Toleranz und Offenheit bei meiner 82-jährigen Mutter. In der Wohnküche unserer Familie ist mehr Zufriedenheit wahrnehmbar als vorher. Eine große Veränderung ist bei meinem 16-jährigen Sohn zu sehen, der sich in den letzten Wochen fröhlich, aktiv und interessiert zeigt.

Bei mir selbst kann ich neue Ruhe als auch gestärkte Sicherheit und Vertrauen in meine Wahrnehmung erleben, was meine Praxisarbeit wunderbar unterstützt. Daher kann ich Ihnen wärmstens empfehlen, die Chance zu Einzelberatungsterminen zu nutzen.

Ingrid B., tätig in der Lebensberatung

 

Die Erfahrung mit dem Feinstofflichen hat mir geholfen auf sanfte Art und Weise mein inneres Gleichgewicht wiederzufinden. Ich bin froh diese Methode entdeckt zu haben, die es mir ermöglicht hat wieder innere Freude und Ruhe in mein Wesen aufzunehmen. Ich empfinde jetzt mehr Lust zu sein und zu leben, im Hier und Jetzt.

J.C., auf Arbeitssuche und Wiederaufnahme des Studiums, Reims

 

Die drei ersten Einzelberatungen haben mir ermöglicht bewusst darüber zu werden, warum ein Teil meiner beruflichen Tätigkeit mir nicht mehr zusagte. Diese Erfahrung hat mir ermöglicht wichtige Entscheidungen zu treffen und Blockaden zu lösen, die mich am Weiterkommen in der Berufslaufbahn hinderten. Es ist eine sanfte Methode, die es ermöglicht bestimmte Probleme schnell zu lösen.

Valerie, tätig Dozentin für menschliche Beziehungen, Reims

 

Eigentlich bin ich ja kein "Kommentar-schreiber "..., aber eine außergewöhnliche (gute !) Anwendung erfordert außergewöhnliche Bemerkungen....
Und ich sehe einen Spiegel
und darin seh` ich mein Gesicht
und ich kam es gar nicht glauben---
bin das wirklich ich?
(geklaut von Yvonne Catterfeld)
Bin nach den Sitzungen bei Ihnen teilweise wieder "ganz der Alte", aber auch teilweise ein ganz "Neuer "! Bemerke bei mir erhebliche positive Veränderungen, kann mit Problemen wieder besser umgehen. Dafür Dank und Anerkennung ! Freue mich schon auf den Basiskurs!

Ulrich Z.

 

Was mich sehr beeindruckt hat und auch immer noch begleitet, ist diese besondere Art, sich dem Leben zu stellen, diese respektvolle, wertschätzende Atmosphäre für alles, was ist. Ich habe so das Gefühl, dass ich nichts ändern muss oder hart erkämpfen, sondern dass ich mich in mich hinein entspannen kann.

Wenn ich meine feinstofflichen Körper erfühle, dann erlebe ich mich als viel runder und satter und zufriedener, irgendwie geborgen, auch wenn eben noch Vieles verwirrend und chaotisch war. Ich mag auch diese Haltung, dem Leben und den Menschen und Dingen mit Respekt und Sinn für deren eigenen Raum zu begegnen. Obwohl ich bisher nur so eine Ahnung von dieser Methode erhaschen konnte, hat es doch meinem Leben mehr Kontur und gleichzeitig eine Weichheit gegeben, schwer zu beschreiben. Wenn ich gerade auf so einer feinstofflichen Welle schwinge, dann fühle ich mich viel vergnügter und auch glücklicher, weil ich so viel mehr wahrnehmen kann; es ist alles nicht mehr so hart und feindselig, sondern weicher, freundlicher, stimmiger.

Wenn ich etwas nicht sehe, aber trotzdem ein komisches Gefühl habe, oder auch ein gutes, dann weiß ich, da ist eine Ebene, der kann ich viel mehr vertrauen, und auch anvertrauen. Das gibt mir ein tieferes Selbstvertrauen. Dann bin ich von der oft anstrengenden Verantwortung entbunden, alles selbst machen und wissen und kontrollieren zu müssen. Ich fühle mich dann viel liebevoller und großzügiger und reifer. Ich spüre meine Verbundenheit mit mir und den anderen Menschen und eigentlichen allen Dingen. Das ist wirklich ein sehr schönes und entspannendes Gefühl.

Veronika P., tätig als Musikerin, Berlin

 

Meine Freude und Lebenslust sind seit der Beratung wieder aufgetaucht. Die grauen Schleier morgens beim Aufwachen sind seltener - und wenn sie da sind, sind sie dünner und beweglicher geworden. Alles Gute für Sie und Danke.

Dorothea K., tätig als Seniorenbegleiterin, Braunschweig

 

Durch die Einzelberatung komme ich bei mir an. Ich werde ruhig,lausche auf das was sich ausbreiten will.Ich erlebe Vertrauen, Sicherheit und eine innere Freude die mich durchflutet.

Katja S., tätig als Sozialpädagogin, Hildesheim

 

Was ich in mehreren Beratungsgesprächen erlebt habe, lebt weiter in mir und bereichert mich. Ein wichtiger Punkt konnte sich ordnen. Feinstofflich ist da etwas freier geworden, denn es ist mir nun mehr möglich, feinstofflich abzuspüren, was richtig ist. Ich bin überrascht und begeistert, dass im Feinstofflichen gewusst wird, was stimmig und was nicht so stimmig für mich ist.

Eva-Maria N., tätig als Rhythmiklehrerin, Hannover

 

Ich möchte mich für die intensive und kostbare Zeit bei ihnen bedanken. Die Arbeit mit ihnen hat sehr vieles in Gang gebracht und endlich Platz für Neues geschaffen, wenn auch noch etwas ungewohnt, die alten Pfade zu verlassen, fühle ich mich in vielen Momenten sehr erleichtert!

Anne B., tätig als Grafikerin, Köln

 

Durch die Einzelberatung gelang es mir, mich wieder bewusster wahrzunehmen. Dies jedoch nun in einer wesentlich intensiveren und weiteren nicht mit dem Verstand zu beschreibender Weise.

Constantin B., momentan als Student, Bonn

 

Ungefähr drei Wochen nach der letzten Einzelberatung und ich spüre immer noch den Nutzen. Ich fühle mich weniger gestresst und ansprechbarer. Ich habe in der Tat die Schwierigkeit der Gewohnheiten festgestellt, welche Oberhand bekommen, wenn man nicht achtsam genug ist und keinen Willen aufbringt, die Veränderung aufrecht zu erhalten. Türen öffnen sich in meinem Leben und ich bin offener auch dem gegenüber, was vehementer auf mich zukommt. Die Konzentration und die Ausdauer beim Arbeiten haben sich verbessert. Das Bedürfnis zu handeln und die Umsetzung sind auch selbstverständlicher geworden. Es ist viel einfacher und angenehmer zu leben!

Corinne, Reims

 

Ob es nun an dem doch immer bewussteren Umgang mit dem Feinstofflichen liegt oder aus meiner Biographie her einfach fällig war (wahrscheinlich beides): aber endlich schaffe ich es, mit einiger Konsequenz meine Materialsammlungen zu entschlacken, und das tut sooo gut... Jeder Kleidersack, jede Kiste mit Schuhen oder mit Büchern, die meine Wohnung verlässt, stellt eine so deutliche Erleichterung dar, dass ich mich immer frage: warum nicht schon lange vorher so?? Nicht genutzte Materie dunkelt einen Raum richtiggehend ein, jedenfalls nach meinem Gefühl - und DAS wäre eine deutlich feinstoffliche Wahrnehmung! Mal sehen, was sich noch verändern will...

H.

 

zum Seitenanfang

 

finewell Vital-Anwendungen

Nach der ersten finewell Vital-Anwendung fühlte ich mich entspannter und ausgeglichener als zuvor. Einige Personen in meiner Umgebung sprachen mich direkt auf meine neue positive Ausstrahlung an, selbst habe ich nun das Gefühl, dass ich von meinen Mitmenschen respektvoller und freundlicher behandelt werde. In Stresssituationen bleibe ich gelassener. Auf jeden Fall werde ich weitere Anwendungen in Anspruch nehmen.

Ilona K. B., Mainz

 

Ich habe mich von der Schule unter Druck gesetzt und eingeengt gefühlt. Dann kam ich zur finewell Vital-Anwendung. Am Anfang der Anwendung habe ich einen leichten Druck um den Körper gespürt, der sich währenddessen auflöste. Jetzt denke ich: warum soll ich mich unter Druck setzen lassen? Ich fühle mich offener, leichter und freier und nicht mehr so eingeengt. Durch die Anwendung wurde mein Selbstvertrauen gestärkt. Ich fühl mich jetzt einfach besser und glücklich!

Thomas H. (momentan Schüler), Wien

 

Eine finewell Vital Anwendung hat meine schon lang andauernden Rückenschmerzen zwar nicht behoben, aber die innere Aufrichtekraft deutlich gestärkt. Wohltuend waren innere Wahrnehmungen während der Behandlung wie z.B. Wärme an den Schmerzpunkten oder wie das Strömen von Lichtqualitäten durch den Körper. Am folgenden Tag fühlte ich mich kräftiger und leistungsfähiger. Der krampfartige Schmerz bei ungünstigen Bewegungen löste sich deutlich schneller.

E.V.

 

Beschlossen einen Versuch zu starten, erlebte ich Erstaunliches. Wohltuende Ruhe und Entspannung danach breitete sich aus. Fröhliche Leichtigkeit begleitet mich durch meinen Alltag. Diese "Reise" tat mir ausgesprochen gut. Ja das Leben ist immer einen Versuch wert. Ihre Anwendungen haben mich nachhaltig auf "Vordermann" gebracht! Bis zu einem Wiedersehen ganz liebe Grüße,

Ihre Eva I., Pensionistin

 

Ich bin mit einer klaren Intention in die finewell Vital-Anwendung gegangen. Die inneren Prozesse haben sich gut geordnet und es ist eine mögliche Lösung für ein wichtiges aktuelles Anliegen aufgetaucht. Ich habe wieder voll Energie tanken können und war in einem vorher selten bekannten schönen Zustand.

Student

 

Ich hatte das Gefühl, wie eine trockene Erde zu sein, die Wasser bekommt und sich wieder auflockert und zu atmen beginnt. ...wie eine Blume, die nach langer Zeit wieder gegossen wird.

Katharina K., Studentin und Mutter

 

Ich fühl mich wie neu geboren!

J.T., tätig als Ärztin

 

Gut zu wissen, dass es eine Methode gibt, die schon während der Ausübung Wirkung zeigt: Klarheit, Ordnung, Erleichterung, neue Lebensenergie...das spürt man tatsächlich schon bei der ersten Anwendung. Durch die einfühlsame ruhige und vertrauenserweckende Art von Frau Rentmeister lernt man, mit den verschiedensten Empfindungen wie Blockaden, Ängsten, Trennungsschmerzen u.a. besser umzugehen. Eine Erfahrung, auf die ich bei Bedarf bestimmt zurückkomme.

J.Jensen, Berlin

 

Machen Sie die Erfahrung der praktischen Anwendung und lernen Sie den Nutzen für sich persönlich kennen.
30% Rabatt Gutschein für praktische Anwendung nach der Göthertschen Methode bestellen
Der Gutschein ist gültig für eine erste Beratung oder finewell Vital Anwendung bei einem Feinstoffberater oder Feinstoffpraktiker NDGM in Deutschland und Österreich.

 

zum Seitenanfang

 

Seminarreihen

Früher hatte ich oft das Bedürfnis in meinen physischen Körper kriechen zu wollen, um mich in ihm anwesend zu fühlen.
Im Basiskurs der Göthertschen Methode durfte ich Momente der Fülle im eigenen Körper erleben, als auch erfahren, dass mein Dasein weit über den physischen Körper hinausreicht. Auch kann ich jetzt besser verstehen, wie es zu solch einer paradoxen Empfindung kommen kann- zwar einen Körper zu behausen, sich aber häufig auf feineren Ebenen zu verlieren und somit nicht ganz in ihm da zu sein.
Wieder einen anfänglichen Zugang zu dieser feineren Welt zu entwickeln lässt mich vieles klarer und mit mehr Abstand sehen; öffnet Räume und macht Lust auf mehr.
Diese Arbeit lässt sich nach meinem Empfinden schwer über den Verstand und viele Worte greifen. Es ist etwas, was man erleben darf.

Lisa S. (tätig als Tanzpädagogin), Hamburg

 

Wenn ich anderen von der Göthertschen Methode erzähle, dann berichte ich über meine feinstofflich gewonnenen Erkenntnisse und das Erleben einer - wie ich es nenne - Göthertschen "Lebensschule". Vieles kann ich jetzt mehr und mehr verstehen und einordnen. Wie zum Beispiel mein Einfühlungsvermögen als tätige Physiotherapeutin. Ich merkte, wie es mich manchmal unverständlich belastete. Jetzt bin weniger erschöpft, ohne dass meine Arbeit darunter leidet - im Gegenteil. Manches Mal, wenn ich etwas gegessen hatte, war mir innerlich unwohl, jetzt weiß ich um die feinstofflichen Belastungen, die uns nicht nur als Mensch betreffen. Die Natur, das was ich ernte und verarbeite, der Lebens-Raum, alles ist feinstofflichen Veränderungen ausgesetzt. Das war toll dies spüren zu lernen. Deine pädagogische Kompetenz und Deine Geduld feinstoffliche Lebens-Themen zu vermitteln machten es mir einfach, mit Leib und Seele zu "verstehen". Ich freue mich auf das nächste Wochenende und auf das was sich bei mir ordnen will. Dank Deiner Einzelberatung ordnen sich Lebensthemen die weit zurück reichen. Innerlich nehme ich wahr, wie zart die Fülle des Lebens eintritt. Vielen Dank!

Alexandra B., tätig als Physiotherapeutin

 

Der Basiskurs hat mir wichtige Hinweise an die Hand gegeben, wie ich meinen beruflichen Alltag besser bewältigen kann. Wenn ich die im Kurs erfahrenen feinstofflichen Gesetzmäßigkeiten berücksichtige, komme ich besser "über die Runden", bin konzentriert und aufmerksam, kann aber gleichzeitig eine gute Distanz halten. So verliere ich mich nicht so sehr. Das bedeutet, dass ich auch weniger mit nach Hause nehme und mich abends besser regenerieren kann.
Die gut aufeinander aufgebauten theoretischen und praktischen Einheiten des Basiskurses sind nur zu empfehlen. Das zu Lernende knüpft an allgemein-menschliche Erfahrungen an und ist von daher gut nachvollziehbar. Es wird zu einer Grundlage, die eigenen Wahrnehmungsmöglichkeiten zu erweitern.
Und last but not least: Es macht Spaß!

A.S., tätig als Therapeutin, Köln

 

Durch den Basiskurs bin ich für meinen Feinstoffkörper sensibilisiert worden. Ich erlebe deutlich eine differenzierte Wahrnehmung und Zuordnung von Gedanken und Empfindungen und die Möglichkeit aus alten Verhaltensmustern herauszutreten. Ich bin kraftvoller, zuversichtlicher und mutiger geworden. Über die sprudelnde Lebensquelle freue ich mich sehr.

Katja S., tätig als Sozialpädagogin, Hildesheim

 

In meinen Beratungen in der Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper habe ich bereits gespürt, dass mir die Ordnung der Feinstoffkörper sehr gut tut. Im Basiskurs habe ich nun das Handwerkzeug kennengelernt um im Alltag selbst etwas dafür tun zu können, dass mein Feinstoffkörper gereinigt und weniger belastet wird. Mit viel Freude habe ich an diesen 3 Wochenenden die sehr plastischen Veranschaulichungen von Beate-Maria aufgenommen und die Gesetzmäßigkeiten der Feinstofflichkeit erlernt. Für mich ist die Ernährung schon immer ein sehr wichtiges Thema gewesen, doch ich durfte hier lernen, dass sämtliche Nahrungsmittel (konservativ oder Bio) durch viele Faktoren feinstofflich sehr belastet sein können und durch deren Aufnahme mein Feinstoffkörper weiter belastet wird und mir nicht wie gewünscht vollumfänglich gut tut – doch es gibt eine Lösung sich feinstofflich mit der Nahrung zu beschäftigen und sich so auch feinstofflich gut zu ernähren. Ich hatte sehr viele AHA-Effekte in dem Basiskurs, zwischen den 3 Wochenenden und nun im Alltag und freue mich bereits jetzt auf weitere Beratungen und natürlich den Aufbaukurs um feinstofflich noch mehr „in Ordnung“ zu kommen und zukünftig auch mehr „in Ordnung“ zu bleiben.

Nicole V., tätig als Senior Consultant, Kneitlingen

 

Dass ich die Göthertsche Methode dank Angela Jaffé kennenlernen durfte, empfinde ich als eines der wichtigsten Ereignisse in meinem Leben. Feinstoffliche Beratung hat mir ermöglicht, den Zugang zu meiner eigenen Individualität wieder zu finden.

Es ist eine große Freude zu spüren, dass es noch viel Schönes zu entdecken und zu erleben gibt! Ganz wichtig dabei ist das mein Vertrauen in meine eigene Wahrnehmung wiederhergestellt ist. In den Gesprächen mit Angela Jaffé habe ich erkannt, warum ich mich nach meiner Arbeit als Dozentin ausgelaugt fühlte. Ohne dass meine Arbeit an Qualität verlor, konnte ich meine Arbeitsweise ändern.

Auch privat kann ich auf Vieles entspannt und gelassen reagieren. Nebeneffekt – Rückenschmerzen weg! Zu meiner großen Freude hatte es die Möglichkeit gegeben, an einem Basiskurs teilzunehmen. Erleuchtende Erkenntnisse begleiteten den ganzen Kurs. In einer netten Gruppe durften wir Gesetze des Feinstofflichen und einige praktische Anwendungen lernen. Es ist eine große Hilfe für das tägliche Leben. Feinstofflichen Waschen gehört jetzt zur meiner täglichen Pflege.

Tatjana K.

 

zum Seitenanfang

Feinstoffliche Grundlagen für das Leben

"Je mehr wir die feinstofflichen
Ebenen in das Leben integrieren,
umso mehr kann das eigene Wesen zum Ausdruck kommen."

Ronald Göthert

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie hier