Die Feinstoffberufe sind mit der Göthertschen Methode aus einer mehr als 25jährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit des geistigen Urhebers und Entwicklers der Methode, Ronald Göthert, entstanden.

Nach den Fachausbildungen erhalten Sie die Möglichkeit in vier Berufe einzusteigen:

Feinstoffpraktiker   Feinstoff Nahrungsberater   Feinstoffberater   Feinstofflehrer
finewell beruf 72dpi 150px   pfel_v3_frei_de 72dpi 150px   zeichnung 16   broschre 72dpi 100px
Aktivieren der ursprünglichen Lebensenergien und Unterstützen von Ordnungsprozessen   Vermittlung des Themas feinstoffliche Nahrung. Anleitung für das Spüren der Feinstoffkörper und der Nahrung   Unterstützung bei unverarbeiteten Lebenssituationen, bei innerer Lähmung, Verzweiflung und Trennungsschmerz   Unterrichten der Seminarreihe „Innere Ordnung für mehr Lebensqualität“ für ein Leben mit dem Feinstofflichen in der Normalität.

 

Alle vier Berufe sind verbunden mit der Lizenzierung „NDGM". Das ist die Abkürzung für „Nach der Göthertschen Methode". Es steht für die Qualität der Ausbildung und garantiert das Arbeiten nach festen Standards, die regelmäßig von der Akademie überprüft werden.

Erfahren Sie mehr über die Arbeit in den Feinstoffberufen und lesen hier ausgewählte Erfahrungsberichte.

 

Machen Sie die Erfahrung der praktischen Anwendung und lernen Sie den Nutzen für sich persönlich kennen.
30% Rabatt Gutschein für praktische Anwendung nach der Göthertschen Methode bestellen
Der Gutschein ist gültig für eine erste Beratung oder finewell Vital Anwendung bei einem Feinstoffberater oder Feinstoffpraktiker NDGM in Deutschland und Österreich.

Feinstoffliche Grundlagen für das Leben

"Je mehr wir die feinstofflichen
Ebenen in das Leben integrieren,
umso mehr kann das eigene Wesen zum Ausdruck kommen."

Ronald Göthert

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie hier